Der falsche Biss und seine Folgen

Früherkennung mit dem DIR®-System

Wussten Sie, dass jahrelange Beschwerden wie

  • Kopfschmerzen und Migräne,
  • Rückenschmerzen,
  • Hüftschmerzen,
  • Schwindel,
  • Schlafstörungen oder auch
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)

von Ihrem Kiefer kommen können?

Die Ursachen von Funktionsstörungen des Kauorgans sind vielfältig. Der Mensch kann mit einem Kaudruck von über 800 N/cm² zubeißen – stärker als ein Wolf. Zugleich jedoch registrieren die Kiefergelenke empfindlich kleinste Abweichungen: Beim Kieferschluss genügen Unebenheiten von wenigen Mikrometern, um Ihre Kiefergelenke aus der Balance zu bringen. Laut medizinischen Studien leiden bis zu 10 Prozent aller Menschen an einer Fehlfunktion zwischen Ober- und Unterkiefer, die als craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bezeichnet wird. Der Begriff CMD kommt von „Cranium“ (Schädel), „Mandibula“ (Unterkiefer) und „Dysfunktion“ (Fehlfunktion). Lesen Sie mehr zur CMD in unserem Patienten-Informations-System.

Der falsche Biss und seine Folgen weiterlesen